Faszination

STROM. DARIN SIND WIR STARK

Ein Leben ohne elektrische Energie ist undenkbar. Sie ist Quelle für Industrie und Gewerbe sowie für unseren Lebens- und Wohnkomfort. Die rasante Entwicklung neuer Technologien bietet vielseitige Möglichkeiten und die Bedürfnisse unserer Kunden verlangen nach massgeschneiderten Lösungen. Und genau darin sind wir stark.

1868

Unser Gründungsjahr

Knapp 220

Die Anzahl unserer Fachkräfte

41

Junge Talente bilden wir zurzeit aus

1868

Beitritt in die Baumann Koelliker Gruppe

9001

Wir sind SQS zertifiziert nach ISO 9001 Standard.

2014

IQNet Certificate ISO 9001 (international)

Tradition

Baumann Koelliker Installation, ein Elektroinstallationsunternehmen mit einer langen Geschichte.

Eine Reise in die Vergangenheit

1878

Das erste Kraftwerk
Das erste Kraftwerk der Schweiz. Es dient der Versorgung des Kulm Hotels in St. Moritz. Das ist der Start für den Siegeszug der neuen weissen Energie.

1884

Elektrisches Licht für Zürich
In der Stadt Zürich leuchten bereits über 500 Bogenlampen, der grösste Teil durch Stirnemann & Weissenbach erstellt.

1905

Neuer Firmenname
Stirnemanns Schwiegersohn, Heinrich Baumann, verbindet sich mit Gottlieb Kölliker zur Baumann, Kölliker & Co. Unter der Leitung der beiden Ingenieure entwickelt sich die Firma rasch in die Breite.

1906

Gründung VSEI
In Zürich wird der Verband der Schweizerischen Elektroinstallateure VSEI gegründet. Baumann Koelliker & Co. gehört zu den Gründerfirmen und ist mit Heinrich Baumann auch im Zentralvorstand vertreten. 

1919

Neuer Firmenname
Umwandlung in Baumann, Koelliker AG. Aktiengesellschaft für elektrotechnische Industrie

1943

Neue Besitzverhältnisse
Dr. Gustav Gerber tritt in die Firma ein. Er übernimmt 1946 das Aktienpaket. Heinrich Baumann schied bereits 1921 aus. Gottlieb Kölliker leitet die Firma bis 1945.

1946

Umfangreiche Planungen und Installationen
Für den Flughafen Zürich Kloten erfolgt die Planung der gesamten elektrischen Anlagen.
Umfangreiche Stark-und Schwachstromarbeiten in den Gebäuden und an den Pisten werden ausgeführt.

1968

Führungswechsel
Dieter C. Gerber übernimmt von seinem Vater die Führung der Firma.

1990

Unter dem Dach der drei gelben Streifen
Das neue markante Logo mit den drei gelben Streifen zeigt sowohl die Zusammengehörigkeit, als auch die Individualität der einzelnen Geschäftseinheiten.

1999

Wegzug aus der City
Umzug der Baumann Koelliker AG an die Badenerstrasse 329 in Zürich. 
Es steht mehr Raum und eine moderne Infrastruktur zur Verfügung

2009

Frank Gerber
Frank Gerber tritt als weiteres Familienmitglied in den Verwaltungsrat ein.

1868

Pioniere der Elektrizität
Die Firmengeschichte führt uns in die Pionierzeit der Elektrizität zurück. Otto Stirnemann und Werner Weissenbach legen mit der Firma Stirnemann & Weissenbach den Grundstein für Baumann Koelliker.